24. Februar 2018 Welttag der Fremdenführer


"Nonnberg - Ort der Stille"

Vom pulsierenden Alltag in der Stadt hinauf in die Stille des Nonnberg: So könnte man unseren diesjährigen Rundgang anlässlich des 29. Internationalen Welttags der Fremdenführer beschreiben. Wir spannen einen Bogen von der Geschichte des Nonntals bis in die Abteikirche des altehrwürdigen Stiftes Nonnberg. Ein herrliches Portal, romanische Fresken, ein spätgotischer Flügelaltar und der Veit-Stoss-Altar in der Johanneskapelle sind einige der Besonderheiten, die wir Ihnen an diesem Tag zeigen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in diesen wunderbaren Ort der Stille und des Glaubens einzutauchen zu dürfen.

Termin: Samstag, 24. Februar 2018, Führungen von 8.30 bis 14.45 im 10-Minuten-Takt (Zählkarten durchgehend ab 8.15, Voranmeldung unter: schalber.salzburg@remove-this.aon.at)

Treffpunkt: an der Klosterpforte

Dauer: ~1,5 Stunden

Informationen unter: 0664/4968011, i.reichl@remove-this.sbg.at

[Bild: Ausschnitt aus dem Salzburg Panorama des Johann Michael Sattler]