Newsletter Februar 2019


"Newsletter Februar 2019"

Max Gandolph von Kuenburg – Regisseur auf vielen Bühnen"

Vor dreihundertfünfzig Jahren hat ein Fürsterzbischof hier in Salzburg regiert, der vielleicht nicht so glamourös wie Wolf Dietrich, Marcus Sitticus oder Paris Graf Lodron tradiert wurde. Seine Spuren sind jedoch in der Stadt Salzburg allgegenwärtig – wir werden einige davon ansehen. Als Schlusspunkt werden wir die aktuelle Ausstellung über diesen Fürsterzbischof im Nordoratorium des Domes besichtigen. Alle Besitzer einer Jahreskarte für das Domquartier werden gebeten diese Karte mitzunehmen. Vielen Dank!

Am Freitag, dem 1. Februar 2019, 15:0, Treffpunkt am Mozartplatz

Kontakt: + 43 (0) 664 496 80 11 oder +43 (0) 676 64 020 68 oder www.salzburgguides.at

 

Vorschau auf die Verführung im März:

"Frauen rund um Mozart" am 1. März 2019, 15:00, !!! Treffpunkt: Universität Mozarteum, Mirabellplatz !!!

 

- Fairtours Salzburg - Lassen Sie sich Salzburgs Schönheit humorvoll, fair und auf persönliche Art und Weise von einem geprüften Salzburg-Guide zeigen! Fairtours steht für Qualität und Fairness gegenüber Salzburgern und Besuchern.

Fairer Preis:   € 10,00 pro Person
Treffpunkt:     Haupteingang Schloss Mirabell, Mirabellplatz
Dauer:            ca. 2 Stunden
Anmeldung nicht erforderlich!

- Erzherzog Ludwig Viktor, Kaiser Franz Joephs jüngster Bruder und sein Schloss Kleßheim. Klatschgeschichten zum europäischen Adel werden heute über Hochglanz-Magazine mit Paparazzi-Fotos und über digitale Medien kolportiert; im 19. Jahrhundert verbreiteten der Adel, die Diplomaten und die Bediensteten des Wiener Hofes rund um die Uhr Nachrichten zum Tagesablauf sämtlicher Mitglieder der habsburgischen Familie. Um seinem unter konstanter Beobachtung stehenden, homosexuellen Bruder eine Privatsphäre zu bieten, kaufte Kaiser Franz Joseph für den 24-jährigen Erzherzog Ludwig Viktor 1866 das Schloss Kleßheim. Ausstellung im Domquartier 18.1. - 30.6.2019 https://www.domquartier.at/sonderausstellung/erzherzog-ludwig-viktor/